Dendrobates leucomelas - der Gelbgebänderten Baumsteiger

Die richtige Wahl der Beleuchtung

LED Terrarien Beleuchtung

Terraristik kann teuer werden. Früher habe ich meine Terrarien mit herkömmlichen Leuchtstoffröhren Beleuchtet. Diese waren zwar Günstig in der Anschaffung, jedoch als ich meine Stromabrechnung gesehen habe wurde mir  „nett ausgedrückt“ ganz schlecht (bei mittlerweile 18 Terrarien aber auch kein wunder).

Deswegen bin ich mit der zeit auf LED Terrarien Beleuchtung umgestiegen. Sie sind viel heller als herkömmliche Leuchtstoffröhren und verbrauchen deutlich weniger Strom da nur noch eine LED Leiste benötigt wird anstatt zwei Leuchtstoffröhren.

Zudem bringen sie eine bessere Leistung und eine viel längere Lebensdauer mit.

 

RITOS_Lichtleiste_LED fürs Terrarium

Solltest du nach einer einfachen Lösung ohne groß basteln zu müssen, kann ich dir die RITOS Lichtleiste LED 1x10W weiß empfehlen. ich würde nur zur besseren Lichtabgabe die Milchglas Abdeckung für die LEDs abnehmen so ist die Lampe noch um einiges heller. Ich habe diese LED leiste über allen meinen Terrarien installiert und bin seit Jahren sehr zufrieden und hatte bis jetzt noch keinen einzigen Ausfall. 

 

 

Vorteile von LED:
1. Der Preis: Der ist im Verhältnis zu den LED Lampen im Zoo Laden um die Ecke sensationell 
2. Die laufenden Kosten: LED ist viel stromsparender (hier nur je nach Größe der LED
 ca 10 Watt) als vergleichbare Leuchtstoffröhren, gerade wer mehrere Terrarien unterhält, weiß dies zu schätzen.

3.Sie gibt es in verschieden Größen passend zu deinem Terrarium.

 

 

Wie du auf dem Bild sehen kannst ist die Lichtausbeute sehr gut und alle Terrarien sind gut ausgeleuchtet. Die beiden seitlichen 50x50x100 cm Terrarien habe ich noch zusätzlich da Geckos mit im bestaz sind mit den SolarRaptor 35W HID-Flood-Strahler beleuchtet.

 

 

Geckos oder kleine Echsen brauchen noch zusetzlich UV licht über dem Dendrobaten Terrarium

Soltest du Geckos oder andere kleine Echsen mit deinen Dendrobaten zusammen halten ist zu beachten das Eidechsen und Geckos, besonders der Lygodaktylus williamsi sehr Lichthungrig Tiere sind und eine Masse an UV-A und UV-B Strahlung benötigen um ihre Vitamin B Produktion der Haut zu gewehrleisten. Dafür solltest du die Installierung eines zusätzlichen Sonnen Spots Lampe in die Wege leiten.

Über mich

Hallo ich heiße Thomas, Wohne in NRW Mönchengladbach und habe 2010 mit meinem Hobby der Zucht von D. leucomelas und dem L. williamsi angefangen. Am Anfang habe ich mir meine ersten 4 Gebänderten Dendrobates leucomelas angeschafft. Über die Jahre sind noch jeweils ein Pärchen D.leucomelas Bolivar, Cerro Autana, British Guyana, E.anthonyi und eine Zwerkgecko Art die Lygodaktylus Williamsii dazugekommen. Mit der tatkräftigen Unterstützung meiner besseren hälfte Jenny, habe ich Jetzt eine gut laufende erfolgreiche Zucht und nahezu regelmäßig junge Futterfeste Fröschlein und Geckos an gut vorbereitete, verantwortungsvolle Hände abzugeben. Um mein Interesse an meinem Hobby mit Gleichgesinnten teilen zu können gebe ich gerne mein über die Jahre angesammeltes wissen bestmöglich über dies Seite weiter. Hoffentlich kann ich auch dich als Züchter bald für mein Hobby begeistern und dir vielleicht für den Start mit deinen ersten Fröschlein oder Zwergtaggeckos behilflich sein.

Folge mir auf:

  • Facebook
  • Twitter Social Icon
  • Instagram
  • Youtube
Kontakt

Gefällt dir die Homepage und möchtest mich dabei unterstützen?

Leider kostet der Unterhalt dieser Homepage eine menge Geld. Um dir weiterhin eine informative Homepage bieten zu können, bin ich auf kleine Spenden über PayPal (gelber Spenden Button) oder auf ein Käufe über meine links für die ich eine kleine Provision bekomme angewiesen.

- jeder EUR hilft. - Danke...

©2020 by Biolizard. Proudly created with Wix.com